Telemetrie – Flugortungssystem

LE_RFID-125k – RFID-Kartenleser für Identifikationskarten

Art.-Nr.: ART08289 Der RFID-Kartenleser für Identifikationskarten wird zur Identifizierung des Piloten verwendet. Vor dem Flug steckt der Pilot die Identifikationskarte in das Lesegerät, das einen eindeutigen Code liest, der an das AIRNET-Steuergerät übermittelt wird. Außerdem werden alle verarbeiteten Daten unter der ID der jeweiligen Karte gespeichert. Die Daten können später mit einer speziellen App angezeigt und auf verschiedene Weise verarbeitet werden. Dieses Gerät wird vor allem dort eingesetzt, wo ein häufiger Wechsel der Piloten stattfindet (Flugschulen usw.).

Bis zu 3 Wochen

54.57 45.10 exkl. MwSt.

Grundlegende Spezifikationen

Technische Parameter

  • Versorgungsspannung: 5 V
  • Verbrauch: 50 mA
  • Verpolungsschutz
  • RFID-Frequenz: 125 kHz
  • Unterstütztes Protokoll: EM4100
  • Tonsignalisierung
  • Reichweite: 40 mm
  • Gewicht: 50 g
  • Abmessungen: 54×18×56 mm

Kennzeichnung der Leiter

1 Weiss DATA0
2 Braun DATA1
3 Grün +VCC
4 Gelb GND
5 Grau BEEP (Hupe, aktiviert durch Anschluss an GND)
6 Rosa 1WIRE

Montage

Die Montage des Lesegeräts ist sehr einfach. Es wird von der Innenseite des Armaturenbretts installiert, in welches eigentlich gar kein Loch gebohrt werden muss. Das wichtigste Befestigungselement ist ein doppelseitiges Klebeband, von dem die Schutzfolie abgezogen und mit dem Produkt an die gewünschte Stelle geklebt wird. Um das Gerät zu 100 % gegen Herunterfallen zu sichern, ist ein Loch für eine 4 mm Schraube in das Armaturenbrett zu bohren. Die Schraube kann aus Metall sein. Die Schraube kann die Lesefähigkeit des Lesegeräts beeinträchtigen, ihre Wirkung ist jedoch aufgrund ihrer Größe unbedeutend. Installieren Sie das Produkt nicht in unmittelbarer Nähe von metallischen Werkstoffen, da dies die Empfindlichkeit des RFID-Empfängers beeinträchtigt. Hindernisse aus Kunststoff und Holz haben fast keinen Einfluss auf die Reichweite des Lesers. Das Produkt kann nicht unter einem Metallgehäuse oder außerhalb eines Metallgehäuses (Eisen, Aluminium, Kupfer, …) betrieben werden. Das Produkt ist so konzipiert, dass es in Kombination mit anderen Fluggeräten, die seine Funktion unterstützen, installiert werden kann. Die Identifikationskarte ist nicht im Lieferumfang des Produkts enthalten, sie muss separat erworben werden.

Weitere Infos

Dieses Produkt ist für den Einbau in zugelassene Flugzeuge nicht zugelassen. Es handelt sich um kein TSO-zertifiziertes Produkt.