Zubehör für die Steuerung der mechanischen Flugzeugteile

Klappen-Steuergerät Flaps V6 HBR 3P

Art.-Nr.: ART16404 Das Produkt FLAPS V6 ist für die elektrische Steuerung der Auftriebsklappen von UL-Flugzeugen konzipiert. Die HBR-3P-Version verfügt über einen rechtsdrehenden 3-Positionen-Drehschalter und 4 LED-Anzeigen. Das Produkt wird mit zwei SET-Tasten eingestellt. Es wird normalerweise als Set geliefert: elektronisches Steuergerät + Servomotor (mit einem Motor ohne internen Positionssensor: + Positionssensor + 2× Schutzendschalter).

Bis zu 3 Wochen

287.74 237.80 exkl. MwSt.

Grundlegende Spezifikationen

Technische Parameter

    • Versorgungsspannung: 11-16 V
    • Verbrauch: 0,5 W
    • Maximaler Strom durch den Motor: 9 A
    • Dimmsignalbereich: negative PWM (an Masse gepinnt)
    • Unterstützter Positionssensorbereich: 8-12 kOhm
    • Gewicht: 144 g
    • Abmessungen: 60×60×65 mm
    • Automatisches Anlaufen des Motors (Klappen) in vordefinierte Positionen
    • Vom Benutzer einstellbare Positionen
    • Vom Benutzer konfigurierbare LBUS-Pin-Funktion (eine der folgenden):
    1. a) Ausgang für Fahrwerksteuerung
    2. b) Eingang zum Dimmen der Anzeigeelemente des Geräts
    • Als externer Servopositionssensor kann Honeywell-Sensor der Serie RTY (siehe Materialsatz HBR24) verwendet werden. Dieser Sensor wird vom Gerät automatisch erkannt.
    • Intelligente Fehlererkennung für Positionssensor, Motor, Unterspannung, hohe Temperatur und mehr
    • Anzeige von Betriebs- und Fehlerzuständen

Kennzeichnung der Leiter

1 LIMSW_UP Endschalter gegen Heben der Klappen
2 LIMSW_DOWN Endschalter gegen Senken der Klappen
3 POT_HI Stromversorgung für den Positionssensor (+)
4 POT_MID Signal Positionssensor
5 POT_LOW Stromversorgung für den Positionssensor (-)
6 VIN(+12V) Stromversorgung für das Steuergerät
7 OUTB Ausgang B zum Motor
8 LBUS LBUS-Bus
9 OUTA Ausgang A zum Motor
10 GND Stromversorgung für das Steuergerät

Montage

Der Einbau erfolgt in das Armaturenbrett des UL-Flugzeugs. Erforderlich ist ein großes Loch mit einem Durchmesser von 56,6 mm und 4 kleine Löcher für die M3-Befestigungsschrauben. Das Gerät wird von der Rückseite des Armaturenbretts eingesetzt und mit dem Armaturenbrett verschraubt.

Weitere Informationen

Dieses Produkt ist für den Einbau in zugelassene Flugzeuge nicht zugelassen. Es handelt sich um kein TSO-zertifiziertes Produkt.